So findet man den geeigneten Nebenjob

4 Schritte welche die Suche nach einem Nebenjob erleichtern:

1. Für den Nebenjob verfügbare Zeit sorgfältig und realistisch planen

 

Wieviel Geld möchten Sie mit Ihrem Nebenjob verdienen? Planen Sie den dafür erforderlichen Zeitaufwand realistisch ein. Wieviel Zeit können Sie tatsächlich für Ihren Nebenjob aufbringen. Informieren Sie Ihren potentiellen Arbeitgeben vorab, wenn Sie zu bestimmten Zeiten nicht oder nur sehr eingeschränkt für die nebenberufliche Tätigkeit zur Verfügung stehen (z.B. Studenten in der Prüfungsphase).

Erstellen Sie am besten vorab einen Wochenplan aus dem klar ersichtllich ist, wieviele Stunden und zu welchen Zeiten Sie grundsätzlich neben allen weiteren Verpflichtungen Ihren Nebenjob nachkommen können. Arbeiten Sie in Ihrem Hauptjob in Gleitzeit erhöht dies zusätzlich die Flexibilität für einen Nebenjob.

Bei einer Festanstellung bzw. noch stärker bei einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst sind die maximal erlaubten Arbeitszeitgrenzen zu beachten (z.B. als Angestellter darf man (nur vorübergehend) max. 48 Wochenstunden arbeiten). Kommen Sie über die vorgeschriebenen Grenzen, dann ist entweder die Arbeitszeit der Haupttätigkeit oder die des Nebenjobs zu reduzieren. Eine Alternative hierfür ist der Weg über eine Selbständigkeit im Nebenerwerb - hierdurch können Sie den engen Begrenzungen entgehen.

2. Wählen Sie einen Nebenjob der zu Ihren Interessen und Vorstellungen passt

 

Bei den meisten Nebentätigkeiten und Gelegenheitsjobs steht ganz pragmatisch der Hinzuverdienst im Vordergrund. Dennoch sollten neben dem Geldverdienen die eigenen Wünsche und Fähigkeiten bei der Auswahl des Nebenjobs ausschlaggebend sein. Dem Frühaufsteher der gerne wandert, fällt der Nebenjob als Zeitungszusteller relativ leicht. Der Partygänger berichtet mit hoher Motivation für das lokale Tagesblatt oder Internetseiten von den Veranstaltungen in der Region. Der Pferdeliebhaberin fällt es leicht fürsorglich Pferde zu pflegen und den Pferdestall zu reinigen. In der Form stellt der Nebenjob für viele auch eine willkommene Möglichkeit zum Ausgleich zur Tätigkeit im Hauptberuf dar. Doch auch bei typischen "Traum"- Nebenjobs wie z.B. Reiseleiter oder Reisebegleiter, Discjockey oder Testfahrer sollten die erforderlichen Qualifikationen und von Ihnen erwarteten Leistungen nicht unterschätzt werden.

3. Wählen Sie einen Nebenjob nach Fähigkeiten und Erfahrungen

 

Am schnellsten erfolgreich sind Sie mit Ihrem Nebenjob, wenn Sie bei Ihrem Nebenerwerb auf bereits vorhandene Fähigkeiten und Erfahrungen zurückgreifen können, die Sie sich privat oder beruflich angeeignet haben. Hat man bereits umfangreiche Erfahrung als Kellner gesammelt, wird man entsprechend schnell einen Nebenjob als Kellner in einem anderen Restaurant finden. Für den pensionierten Lehrer bietet sich ein Nebenjob als Nachhilfelehrer an, der Polizist als Sicherheitsberater oder die Buchhalterin als Dozentin für Buchführung an einer Volkshochschule. Wichtig ist hier insbesondere, dass Ihnen Ihre Tätigkeit bereits im Hauptjob entsprechend Spaß macht. Zu beachten ist weiter, dass Sie mit Ihrem Nebenjob oder einer selbständigen Nebentätigkeit nicht Ihrem Hauptarbeitgeber Konkurrenz machen und dadurch gegen Wettbewerbsverbote verstoßen.

4. Mit dem Nebenjob das Hobby zum Beruf machen

 

Freunde und Bekannte bitten Sie ständig um Hilfe mit Fragen rund um den PC und Webseitenerstellung? Oder Sie sind bekannt als Experte für Ernährung, Fitness, Autos oder man holt sich bei Ihnen Schmink- und Pflegetipps? Dann hat es den Anschein als hätten Sie selbst hohes Interesse an einem bestimmten Thema und sich hierin ein gewisses Expertenwissen angeeignet. Dieses können Sie sich auch in einem größeren Rahmen zu Nutze machen und sich so durch einen Nebenjob oder eine nebenberufliche Selbständigkeit eine Einnahmequelle erschließen.

 

Sobald Sie sich bewusst geworden sind welcher Nebenjob zu Ihnen passt und wieviel Zeit Sie hierfür aufbringen können - heißt es aktiv nach passenden Angeboten suchen. In Kürze finden Sie auf www.nebenjobs.info umfangreiche Angebote für Nebenjobs.